Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 35.171.183.163.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
1053 Einträge
Müller aus Neumarkt schrieb am 5. Juli 2019 um 17:54:
Hatte damit Den Vorstand von Bayern gemeint, mit den peinlich!!!
Müller aus Neumarkt schrieb am 4. Juli 2019 um 15:11:
Langsam wird es peinlich finde ich, wenn ich die Aussagen so nehme
Weizenkini schrieb am 2. Juli 2019 um 10:19:
Servus liebe Aktivisten,
ich möchte Euch meine Gedanken mitteilen. Die müssen nicht richtig sein, aber vielleicht ist was dran.
Die 4 Spieler, die Kovac fordert, werden allenfalls Ergänzungsspieler, also Back Ups werden. Uli ist Schwabe, und das Festgeldkonto, welches mühsam aufgebaut wurde, ist in der heutigen Zeit fast nur noch eine Portokasse. Wir haben keine Ölmillionen, die irgendjemand in die Mannschaft pumpt. Die Zeiten, wo du für 20 Millionen oder auch 40 Mill. wie für Martinez Weltklasse kaufen konntest, sind vorbei, siehe Pavard und Hernandez.
Es tut Uli weh das Festgeld auszugeben, wenn er sieht, was er dafür bekommt. Ist die Kohle weg, dann kannst du beim nächsten Mal zur Bank gehen, und Kredit erbitten. Ich meine, darum dreht sich die momentane Einkaufspolitik. Wir werden Abstriche machen müssen, lieber so, als wenn eines Tages Scheich Tamin bin Hamad Al Thani den Verein übernimmt. Dann werden wir halt nicht jedes Mal Meister oder Pokalsieger, dann ist vielleicht in der CL im Viertelfinale Feierabend, aber es ist immer noch unser FCB.
Kloppo will in Liverpool die Mannschaft so halten, nichts groß kaufen. Den zwingen sie jetzt einzukaufen, dem schmeißen sie die Kohle nach. Das macht den Unterschied. Der FCB muss das aus Eigenmitteln finanzieren, aber es ist auch eine Chance.
Dann wird man dann mehr gezwungen aus dem eigenen Nachwuchs, aus der Akademie Spieler einzubauen. Der letzte dem das gelang war Louis van Gaal, das hat er beherrscht.
So wird es kommen, und wenn es so kommt, dann stehen wir dahinter. Wie gesagt, dann ist es immer noch unser FC Bayern München, nicht der Verein eines Öl, Gas oder Gummibärenwasser Oligarchen.

Der Weizenkini
Juergen aus Woffenbach schrieb am 28. Juni 2019 um 7:15:
@Chef & @ Weizenkini
geht doch, kaum fangen wir an zu monieren kriegen sie wenigstens die U17/19 Trainer gefixed 😂😜 sollten wir wohl öfters machen 👍
Spaß bei Seite, die bisherige Transferpolitik ist sehr Risikoreich und der Kovac fordert zu recht noch 4 weiterer Spieler und setzt den Vorstand damit gerechtfertigt unter Druck. Aber meines Erachtens ist der Transfermarkt aktuell dermaßen überhitzt das ich wirklich drauf hoffe das die Bosse kühl reagieren... Die Medien bauschen das eh schon genug auf, aber eines ist für mich klar... den Dembélé brauchts nicht !
Der Chef schrieb am 26. Juni 2019 um 8:59:
Servus Jürgen, der Chef hat immer Recht.
Wünsche euch allen eine heiße Woche
Juergen aus Woffenbach schrieb am 26. Juni 2019 um 6:48:
@Weizenkini stimmt 👍 bist halt doch ein alter Fuchs 😄
Hmm irgendwie wenn man den Medien so folgt könnte man derzeit Annehmen das beim FCB ganz schön der Wurm drinn ist und nicht nur bei der Kader Planung der Profis. In deiner Aufzählung fehlt nur das der Sanches ja eigentlich auch unbedingt weg will und das mit Boateng auch nichts mehr wird... das der Deal mit Sane zustande kommt bin ich mehr als skeptisch..
Mit der Talent Schmiede hast recht und das Stand heute nicht mal klar ist wer die U17 und U19 trainiert ist einfach nur noch traurig und ein Armutszeugnis. Da liest man von Gerangel und das nicht wenige Vereins intern Klose sogar zutrauen, dass er von sich aus hinschmeißt, irgendwie alles unglaublich.

Vielleicht hat der Chef ja doch recht, der Oli soll gleichkommen ein paar schütteln und beißen und der Uli kann sich dann voll umfänglich seinen Basketballern zuwenden für die er ja sogar seinen Urlaub unterbrochen hat (sarkasmus aus 😜)
Weizenkini schrieb am 25. Juni 2019 um 22:03:
Servus Jürgen,
den Satz hat vermutlich Otto Rehagel rausgehauen.

Der Weizenkini
Weizenkini schrieb am 25. Juni 2019 um 16:57:
Servus Chef,
Servus Jürgen,
Habe die Ehre 2001 er,
Verzeihung, wenn ich mich da mal einmische, aber das ist meiner Meinung nach kein Spaß mehr was hier passiert. Zum Saisonstart steht eine gute Mannschaft auf dem Platz? Wo will Hoeneß die hernehmen. Da lache ich ja nur noch. Gut reicht nicht, sehr, sehr gut ist angesagt.
OK, bei den Torhütern haben wir keine Probleme, aber die beginnen gleich davor. Kimmich wird wohl Rechtsverteidiger bleiben, ohne back up, ebenso Alaba auf links ohne back up. Rafinha ist nicht mehr. Hoeneß meinte auch, bei so vielen Innenverteidigern macht es Sinn Hummels abzugeben, wobei er ihm noch eine sehr gute Rückrunde bescheinigt. Nix mehr Champagner für Cathy beim Käfer, Dosenbier am Würstlstand wird das jetzt.  Schwerer Fehler.
Den Einkauf der beiden Franzosen halte ich nicht für die beste Entscheidung, aber sie sollen ihre Chance bekommen. Süle ist der Turm, alles andere wird man sehen, Boateng wird wohl bleiben müssen, denn mit 3 Innenverteidigern wird es eventuell eng.
Vielleicht meinte Hoeneß aber auch das zentrale Mittelfeld mit Thiago, Goretzka, Tolisso und Sanches als Überangebot, wobei dies mit Martinez als defensives Mittelfeld ergänzt werden muss. Das passt einigermaßen.
Wenn James das offensive Mittelfeld gebildet hat, dann ist da jetzt keiner mehr, außer Müller springt ein, sofern er nicht auf rechts Gnabry ersetzen muss. Davies kann als back up für Coman gelten.
Vorne Lewandowski und wir sind durch. Wenn es gut läuft, sich keiner ernsthaft verletzt, dann ist die Euroleague machbar. Wer soll Kimmich und Alaba ersetzen, wenn sie verletzt werden? Ich sehe weit und breit niemanden.
Anderes Thema: Die Akademie hat 80 Mill. Gekostet. Wenn ich den Kader der U 21 WM anschaue, dann kann ich FCB nicht lesen. Kommt da mal irgendein Talent???
Vielleicht liege ich mit vielen Dingen falsch, aber die Sachlage ist so wie beschrieben. Was zaubert Uli noch aus dem Hut?
Der schlechteste Kader seit langem, und der BVB hat gut aufgerüstet. Das wird richtig spannend.
Zu guter Letzt, wo ist Fred???

Der Weizenkini
Juergen aus Woffenbach schrieb am 24. Juni 2019 um 19:57:
Tja Chef die sind sind wohl alle in der Sommerpause 😎
Naja kurzfristig wird das nix mehr auch nichts mit dem Oli, setzen wir doch all unser FC Bayern Hoffen & Glauben in Uli´s aller neueste Aussage oder nennen wir es doch einfach beim Namen "die Hoeneß-Rolle rückwärts" - Hoeneß: „Ich kann versichern, am 16. August zur Eröffnung der 57. Bundesliga-Saison steht eine gute Mannschaft auf dem Platz.“ 😗 selber schuld wenn man den Mund so voll nimmt sag ich mal 😜
Tja nur schade das weder der Uli noch der Kalle mal so nen schlauen Satz in letzter Zeit rausgehauen haben wie: "Wer Erster ist, hat immer Recht. Ich habe also Recht. Und wenn ich Fünfter bin, können Sie wieder mit mir reden."
Na wisst ihr noch wer den rausgehauen hat ???
Juergen aus Woffenbach schrieb am 20. Juni 2019 um 15:18:
Mir scheint, derzeit wissen die Bosse wohl doch nicht, was sie wollen und wen sie noch wollen und vor allem, wen sie noch kriegen. Sollte Boateng jetzt bei uns bleiben, nachdem Hummels zum BVB wechselt, verstehe ich den FCB Vorstand überhaupt nicht mehr. Vermutlich muss doch noch die Kriegskasse gefüllt werden und ich rechne inzwischen fest damit, dass noch ein Transfer folgt, der die 80 Millionen von Hernandez übersteigt.